d
Hochzeitsplanerin

a

1. Zeitersparnis

Bei der Planung einer Hochzeit sowie am Tag der Hochzeit selbst ist ein genaues Zeitmanagement sehr wichtig! Im vollgepackten Alltag ist es nicht immer ganz einfach, sich nebenbei noch um alle wichtigen Planungsschritte zu kümmern und an alles genauestens zu denken. Viele verschiedene Kleinigkeiten müssen abgesprochen und koordiniert werden.

Durch den Vorteil „Hochzeitsplanerin“ muss das Paar blos seine Wünsche äußeren und der Wedding Planer versucht sie weitestgehend Wirklichkeit werden zu lassen! Das Paar kann sich voll und ganz auf die Zeitkalkulation und Umsetzungen des Planers verlassen und die Verlobungszeit sowie den großen Tag in vollen Zügen genießen!

  Meine Devise: „entspannt heiraten“

a

2. Kostenersparnis

Durch Erfahrungswerte und meist einen großen Dienstleisterkreis bewahrt euch eine Hochzeitsplanerin vor bösen Überraschungen und daraus resultierenden Mehrkosten und Mehraufwand.

a

3. Genauste Budgetkontrolle

Jede Hochzeit ist etwas ganz Besonderes und ganz individuell!

Jedes Paar hat einen eigenen Budgetrahmen und seine ganz speziellen Vorstellungen um dies miteinander vereinbaren zu können führt die Hochzeitsplanerin bis zum großen Tag eine genauste Auflistung der Ausgaben. So hat man immer eine genaue Kostenkalkulation vor Augen.

a

4. Pannenmanagement

Man muss ehrlich sein, keine Hochzeit läuft 100 % glatt ohne jegliche kleine Panne.

Jeder hat bereits von Ihnen gehört, die typischen Hochzeitspannen: ein toller sonniger Sommertag wurde vorausgesagt und plötzlich… strömender Regen. Was nun?

Die Trauzeugin erkrankt oder die Sitzordnung muss kurzfristig nochmal angepasst werden.

Mit einer Hochzeitsplanerin an eurer Seite können kleine oder größere Pannen

ohne große Aufmerksamkeit zu erregen gelöst werden, und zwar so, dass das Brautpaar nichts davon mitbekommen und den Tag unbeschwert genießen kann!

a

5. Erfahrung mit dem Ablauf und der gesamten Organisation

Eine Hochzeitsplanerin bringt natürlich durch die Vielzahl an Hochzeiten die sie organisiert und begleitet eine ganz andere Sichtweise mit. Sie bereitet für jedes einzelnen Paar einen ganz speziellen Ablaufplan & Tagesplan vor. Sie bedenkt Aspekte die für ein Paar nicht selbstverständlich sind.

a

6. Nutzen von Kenntnissen über Locations & Dienstleistern

Eine Hochzeitsplanerin muss immer auf dem aktuellen Stand bleiben! Eine Hochzeitsplanerin hat einen großen Dienstleisterkreis und weiß daher welche Qualität wo geboten wird und wo das Preis/ – Leistungsverhältnis stimmt. Durch den großen Dienstleisterkreis und die Vielzahl an Hochzeiten die sie organisiert und begleitet kann sie schnell filtern welche Location und welche Dienstleister für welches Paar in Betracht gezogen werden kann.

a

7. Individuelle Ideen / eine andere Sichtweise

Eine Hochzeitsplanerin kann durch ihre Erfahrungen häufig kreative Ideen vermitteln an die das Paar in erster Linie gar nicht gedacht hat. Oft ist es hilfreich ihre Ideen einfach noch einmal auszutauschen.

a

8. Freunde und Familie werden entlastet

Eine Hochzeit soll ein ganz besonderes Fest für jeden werden! In erster Linie natürlich für das Brautpaar! Aber nicht zu vergessen auch für die Familie und Freunde des Paars. Jeder Gast soll sich auf die Feier freuen und entspannt einen unvergesslichen Tag haben. Keiner soll den Druck verspüren etwas könnte schieflaufen, oder man habe etwas vergessen.

Diese Gedanken einfach mal bei der Hochzeitsplanerin ablegen!

a

Share via
Send this to a friend